Muster schlusssatz geschäftsbrief

Hier ist ein Beispiel für ein richtig formatiertes E-Mail-Schließen: Es sei denn, es ist eine harmlose Notiz für einen nahen Kollegen, gibt es keine Notwendigkeit für ein Postscript. Es kann kindisch sein, und alle wichtigen Informationen, die Sie einem Leser übermitteln müssen, sollten bereits in den Text Ihres Briefes aufgenommen werden. Verwenden Sie ein Komma nach dem kostenlosen Schließen vor Ihrer Unterschrift. Es gibt gute Möglichkeiten, eine E-Mail zu beenden und nicht so gute Möglichkeiten, eine E-Mail zu beenden. In diesem Tutorial lernen Sie den richtigen Weg, um eine professionelle E-Mail zu beenden, mit einigen klaren Beispielen für die besten Möglichkeiten, eine E-Mail zu beenden. Sie werden auch herausfinden, warum eine E-Mail-Signaturvorlage einen echten Unterschied in Ihrem E-Mail-Schließen machen kann. Beginnen Sie Ihren abschließenden Absatz, indem Sie den Text Ihres Briefes kurz zurücklesen. Denken Sie daran, der Schlüssel zur Zusammenfassung ist kurz und bündig – es gibt keine Notwendigkeit, redundant zu sein und alles neu zu schreiben, was Sie gerade zu Papier gebracht haben. Nutzen Sie das erste Wort Ihres Abschlusses. Wenn Ihr Schließen mehr als ein Wort ist, großgeschrieben das erste Wort und Verwenden Sie Kleinbuchstaben für die anderen Wörter. Wenn Sie eine schriftliche Signatur einschließen, legen Sie zuerst die Signatur und dann Ihren gedruckten Namen unten.

Wenn Sie Ihre Kontaktinformationen nicht oben im Brief abgelegt haben, sollten sie nach Ihrem gedruckten Namen eingeschlossen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n) und in digitalen Formaten können Sie auch einen Link zu Ihrem LinkedIn-Profil einfügen. Wenn Sie fertig sind, sollte Ihre Signatur wie folgt aussehen: Die folgenden Beispiele sind sehr häufige letzte Sätze, die in Buchstaben verwendet werden können. Es liegt an Ihnen zu bestimmen, welche am deutlichsten zum Ausdruck kommt, was Sie zu sagen versuchen. Zwar gibt es viele allgemein akzeptierte kostenlose Schließungen, es ist auch erwähnenswert, dass diejenigen, die nicht verwendet werden sollten. Der Grund, warum diese Schließungen nicht verwendet werden, ist, dass sie für eine Reihe von Interpretationen offen sind. Einige Wörter, wie “wirklich”, gelten als Klischee und sollten in Schlusssätzen vermieden werden. Vergleichen Sie das mit der Erfahrung, eine ähnliche E-Mail zu erhalten, aber mit den richtigen Abschlussinformationen enthalten. Wenn der durchschnittliche Geschäftsbrief schlecht beginnt, dann endet er ausnahmslos schlecht. Ihr abschließender Absatz sollte Ihren Brief zu einem höflichen, geschäftsähnlichen Abschluss bringen. Typische letzte Absätze in Geschäftsbuchstaben laden den Leser ein, erneut zu schreiben oder überstrapazierte und bedeutungslose Phrasen zu verwenden, die die Wirkung des Briefes beeinträchtigen. Werfen Sie einen Blick auf diese Beispiele für gute Schlusssätze für Geschäftsbriefe: A: “Best” ist oft der beste Weg, um einen Brief zu beenden.

Während der letzte Absatz eines Geschäftsbriefs eine Zusammenfassung des Zwecks des Briefes vermittelt, verbindet der kostenlose Abschluss ihn mit einem Hauch von Formalität, gemischt mit einer persönlichen Note. Genau aus diesem Grund fühlen sich einige Leute festgefahren, wenn es darum geht, die richtigen Worte zu finden, um einen Geschäftsbrief zu schließen. Der kostenlose Abschluss folgt dem Abschluss und ist in der Regel ein oder zwei Wörter verwendet, um am unteren Rand Ihres Briefes abzumelden. Wenn es sich um einen physischen Brief handelt, finden Sie Ihre Kontaktinformationen am Anfang des Briefes. Wenn es sich jedoch um eine E-Mail handelt, fügen Sie diese Informationen unter Ihrer eingegebenen Signatur ein. Dadurch kann der Empfänger problemlos auf Sie antworten. Ein geschickter Abschluss wird die Intention Ihrer vorherigen Passagen stärken und dem Publikum einen bleibenden Eindruck von Ihrem Brief hinterlassen. Lesen Sie unten für Ratschläge und Beispiele für stellare abschließende Absätze und Grußworte. Hier sind acht formale Möglichkeiten, um einen Geschäftsbrief abzuschließen: E-Mail-Schließungen sind wichtig, insbesondere für geschäftliche E-Mails. Was Sie schreiben, wenn Sie eine E-Mail beenden, macht einen Unterschied. Ein professioneller E-Mail-Abschluss hinterlässt dem Leser einen guten Eindruck von Ihnen und Ihrem Unternehmen.

Ein unprofessionelles E-Mail-Schließen hat den gegenteiligen Effekt.

Comments are closed.